Gott & Löffel

Gott & Löffel

Es werde Suppe!

K-Pop & Experimente

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Wissenschaften stehen 2020 so im Interesse der Öffentlichkeit wie selten zuvor. Die Menschen sehnen sich nach gesicherter Erkenntnis über nie dagewesene globale Phänomene und Probleme, aber gleichzeitig fehlen Erfahrungswerte und Daten. Parallel dazu erobert koreanische Popmusik (BTS, Blackpink, EXO, Itzy etc.) nicht nur die Charts, Teile ihrer Fanbasis stehen auch an direkter Front des Socialmedia-Aktivismus, der sich gegen Donald Trump und für #BlackLivesMatter einsetzt. Wie kommt es dazu, dass eine Musikrichtung, die lange belächelt wurde, jetzt Sprachrohr einer jungen, linksprogressiven Bewegung geworden ist? Sind ihre digitalen Kampagnen selbst so etwas wie Experimente? Ist K-Pop ein experimentelles Genre? Und was sind Unterschiede von Gedankenexperimenten und klinischen Studien? Wir besprechen die Idee von Rawls' Schleier des Nichtwissens in der Philosophie genau so wie die Implikationen des Placebo-Effekts in der Medizin in der neuen Folge von Gott & Löffel.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Jede Folge suchen wir uns ein heftiges Thema der aktuellen Popkultur und ein spannendes aus Natur- und Geisteswissenschaften. Dabei sprechen wir, Moritz Spangemacher und Luca Rehse-Knauf, verschiedensten Nischen an: Von Fahrrad-Cops bis zu Neurowissenschaften, von Breaking Bad bis zu Metaethik.

von und mit Luca Rehse-Knauf, Moritz Spangemacher

Abonnieren

Follow us